1. grove.eco
  2. »
  3. Blog
  4. »
  5. Geht es weiter..?
Beetplan nach Fam. Langerhorst (Ausschnitt)

Geht es weiter..?

In letzter Zeit erreichen mich wieder mehr Nachfragen, wie es mit grove.eco weiter geht. Klar, die Zeit des Vorbereitens für dieses Jahr ist da. Da will ich ein Lebenszeichen senden!

Nahezu alle meine Kraft fließt momentan in unsere Kinder und in meine eigene Gesundung. Trauer ist ein harter Weg, steinig, uneben und ich weiß nie was hinter dem nächsten Hügel auf mich wartet.

Ich weiß jedoch, das ich grove weiter mache.

Als ich die Beetplanung für dieses Jahr gemacht habe, habe ich es deutlich gespürt. Claudi hat unser großes Beet für letztes Jahr auf die Reihenmischkultur nach Familie Langerhorst umgestellt. Sie hat es geplant, ich hab es bepflanzt und geheegt soweit ich konnte. In diesem Beet habe ich ein paar Änderungen vorgenommen, teilweise aufgrund von schlechten Nachbarschaften (auf die uns unser eigenes Programm bereits letztes Jahr hingewiesen hat), anderen Mengen vom bestimmtem Gemüse die ich wünsche, aber auch da ich die Gurken wieder an einer schrägen Rankhilfe hochziehen will.

Dabei sind mir nochmal ein paar Punkte aufgefallen, die ich noch ändern will. Wie es eben ist, wenn man etwas selbst produktiv einsetzt. Aber im Grunde fühle ich mich momentan noch nicht bereit es zu veröffentlichen, wahrscheinlich auch wegen der Furcht vor zusätzlichem Stress.

Grove war für Claudi und mich immer mehr als ein „Produkt“ das wir verkaufen wollten. Es war und ist eine Vision für unsere Zukunft, an der wir immer kontinuierlich gearbeitet haben – mal mehr, mal weniger. Es war ein Teil unserer Selbstverwirklichung und wird es auch für mich bleiben.

Ich werde in der nächsten Zeit ein paar Artikel fertig stellen, die wir schon vor langer Zeit begonnen haben. Zum Beispiel wie man oben genannte Rankhilfe für Gurken baut. Oder was die grundlegendsten Unterschiede der Mischkultur nach Familie Langerhorst im Vergleich zum Original von Gertrud Franck sind.

10 Kommentare zu “Geht es weiter..?Kommentar hinzufügen →

  1. Lieber Thorsten,
    gerade eben bin ich auf diese schöne Seite gelangt, da ich selbst einen Garten gepachtet habe und Mischkultur nach Langerhorst/Franck anlegen möchte. Der Tod deiner Partnerin macht mich sehr traurig, obwohl ich sie gar nicht kenne.
    Ich finde es klasse, dass du weiter machen willst mit grove.eco und bin überzeugt, dass deine Frau/Partnerin es sich gewünscht hätte.
    Ich glaube fest an ein Leben nach dem Tod, und dass Claudia in ihrem nächsten Leben bestimmt wieder so ein Projekt begleiten wird.
    Ich wünsche dir und deinen/euren Kindern eine gute Trauerzeit, die euch am Ende die Kraft verleiht, mit dieser wichtigen Arbeit weiterzumachen.
    In Liebe U.

  2. Lieber Thorsten,
    Ich habe euren – nun deinen – Blog erst gerade kennengelernt, aber er war so hilfreich beim Erstellen meines ersten Beetplanes. Umso trauriger hat es mich gemacht, als ich dann anfing Rechts und links neben den Pflanzen zu schauen und so erfahren habe, dass deine Frau, gestorben ist. Auch ich wünsche dir viel Kraft und auch Freude und Sonnenschein. In diesem Blog wird Claudia unvergessen bleiben.
    Unbekannter Weise eine herzliche Umarmung und liebe Grüße, eine andere Claudia

  3. Oh lieber Thorsten, das war also der Grund,warum „es gesteckt“ ist! – Und selber hab ich vor zwei Jahren mal so eine Arbeitsmappe mitder man Tabellen abfragen kann in einiger Tagen Arbeit erstellt.- Ichwusste es wird hart. kein Ende. Heute wollte ichirgendwieanknüpfen, doch es existierenweit und breit keine Exceltabellenmehr- kAwie ichdas verbockt habe.BHin schier untrostlich. Doch im BVergleich zu deinem Verlust ist das echt mehr als lächerlich. Ich werde michgedulden, um vielelicht doch eines Tages bei dir anzuklopfen.
    Im Wachsen und Gedeihen denkst du bestimmt jedesmal an die Claudia, sie gibt dir trotzdem Kraft!!

    Ja, so eine app o.ä. wäre mein Ding gewesen – Ich binhalt schon zu alt um sowas selber zu generieren.
    Viel Glück und Kraft! – Die Sonne kommt wieder Thorsten!!!
    Helene

  4. Lieber Thorsten,
    das erste Mal auf dieser Seite und gleich unter Tränen. Durchaus verständlich, wenn es gar nicht weiterginge, denn es war Euer beider Projekt und Du hast jetzt ganz andere Sorgen und Aufgaben zu bewältigen. Erstmal ist wichtig, dass Du und Deine Kinder einen Weg durch diese harte Zeit findet, und dass Ihr Euren Weg findet. Wenn das Programm dann irgendwann mal immer noch auf Deinem Plan stehen sollte, dann sei Dir sicher, dass wir alle hier und noch viele mehr sofort Schlange stehen. Und auch gerne unsere bislang gemachten Erfahrungen miteinfließen lassen, wenn Du diese brauchen kannst, um es marktreif zu kriegen. Wie gesagt, wenn, irgendwann. Auf alle Fälle viel Kraft, Gesundheit und alles Gute für Dich und Deine Kinder. Mit Claudia auf ewig im Herzen.
    Eine Gartenfreundin

  5. Lieber Thorsten,
    Ich wünsche Dir viel Kraft für die Trauerarbeit und Deine Kinder. Ich kann mir nur annähernd vorstellen wie man so ein tief einschneidendes Unglück überwindet. Aber ich weiß, dass auch Du weiterleben und wieder glücklich werden wirst wenn es an der Zeit ist. Und dann würde ich mich freuen wenn Du Euer Projekt vorrantreiben würdest. Aber ich kann verstehen wenn Du Dich lieber entscheidest einen eigenen und neuen Weg zu gehen. ( So, in meiner näheren Umgebung miterlebt ).
    Alles Gute,
    mila

  6. Hallo Thorsten,
    vielen, vielen Dank für die tolle Pflanzendatenbank die ihr angelegt habt! Das ist eine super Ressource um schnell etwas nachzuschauen in der Gartenplanung. Man sieht, das hier viel Arbeit und Liebe drinsteckt. Daher einfach mal ein dickes Dankeschön!
    Weiterhin alles Gute,
    Andrea

  7. Hallo lieber Thorsten,

    Ich bin beeindruckt von eurer Motivation!

    Wir wollen eine solidarische Landwirtschaft nach dem Anbau von Gertrud Franck starten.

    Gibt es Grobe Kalkulationen wie viel Arbeitszeit in so einem Anbau je 10 m2 oder so benötigt werden?

    Wie sich die Arbeitszeit im Laufe der Zeit vielleicht verringert, wenn die Fläche gut gemulcht und gepflegt wird?

    Ganz lieben Dank
    Johannes

    1. Lieber Johannes,

      ich kann Dir hierauf keine Antwort geben, da mir hier selbst die Erfahrung fehlt. Bei unserem Garten handelt es sich um einen vergleichsweise kleinen Garten. Zudem war die Zeit, die wir klassische Reihenmischkultur gemacht haben kurz um einen Vergleich zwischen beiden Methoden zu ziehen.

      Liebe Grüße,
      Thorsten

  8. Lieber Thorsten,
    gestern bin ich auf der Suche nach gutem Material zur Beetplanung auf Eure Seite getoßen. Ich bin total begeistert, denn so eine Ressource habe ich schon lange gesucht!
    Umso mehr war ich erschrocken, welches Schicksal Deine Familie und Dich getroffen hat. Es tut mir wirklich sehr leid, dass Ihr mit Deiner Frau einen tollen Menschen verloren habt!
    Dennoch möchte ich Dich ermutigen, GROVE.ECO weiterzumachen. Die Idee ist einfach zu genial, um hier abzubrechen.

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit und eine erfolgreiche Gartensaison und Ernte 2024!

    Liebe Grüße,
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert